Warning: Parameter 1 to wp_default_styles() expected to be a reference, value given in /home/www/multisite/wp-includes/plugin.php on line 580

Warning: Parameter 1 to wp_default_scripts() expected to be a reference, value given in /home/www/multisite/wp-includes/plugin.php on line 580
Samstag, 18 Mai 2019
Warning: Illegal string offset 'output_key' in /home/www/multisite/wp-includes/nav-menu.php on line 604
Startseite > Partnerschaft > Romantischer Kurzurlaub in der Therme

Romantischer Kurzurlaub in der Therme

Der Begriff der Therme ist fast 2 500 Jahre alt, das Prinzip selbst jedoch noch sehr viel älter. Offenbar lag den Menschen das Bedürfnis nach warmen Bädern schon immer am Herzen, denn bis heute hat sich an Grundsätzlichem nur wenig geändert: Wir besuchen Thermen, um unsere Muskeln zu entspannen, uns vom Wasser tragen zu lassen, nebenbei Massagen und modernste Wellnessangebote zu genießen und am Ende erfrischt, gelassen und mit einem neuen Lebensgefühl nach Hause zu kommen. Wie viel schöner wird das Ganze, wenn man es als romantisches Erlebnis zu zweit genießt, daraus vielleicht sogar einen Kurzurlaub macht?

Leicht erreichbare Wohlfühlorte

Thermen liegen für die meisten Menschen in erreichbarer Nähe und sind nicht übermäßig teuer. Wer möchte, mietet sich in einem Kurbad ein und genießt die zahlreichen Anwendungen an mehreren Tagen. Entsprechende Wellnesshotels bieten bewusst verlängerte Wochenenden oder wenige Tage als Einsteigerpaket und Romantikidee an. Inhalte sind entweder Leistungen im eigenen Haus oder Gutscheine für Thermen in der Nähe – oder am besten beides. Vielleicht werden die Gäste mit einem Sekt begrüßt, bekommen Frühstücksbüffets und mehrgängige Menüs der leckersten Art vorgesetzt, finden Rosen und Süßes auf dem Kopfkissen und genießen einen besonderen Service.

Paar im Urlaub

© bigstockphoto.com

Umfassendes Angebot

Auf jeden Fall gehören natürlich Massagen zu einem Romantiktrip, die wir besonders genießen. Kaum jemand möchte auf diese wohlige Erfahrung in einer Therme verzichten, ob Rücken, Schultern oder Fußsohlen. Klassische Massagen stehen neben Angeboten mit Hot Stones, Aromen oder Ayurveda-Ölen. Neben dem Bad kommen eventuell Beautyleistungen dazu: Maniküre, Pediküre oder Gesichtsbehandlungen sind mögliche Serviceleistungen. Außerdem warten in der Regel Sauna und Dampfbad, Solarium und Entspannungsräume. Sportliche nutzen die Fitnessräume im Haus, die Golfanlagen im Outdoorbereich und freuen sich wie alle anderen Gäste auf Spaziergänge und Shoppingabenteuer in der Umgebung.

Besonders attraktiv sind die Spezialangebote für Verliebte, beispielsweise eine Partnerwhirlwanne, Blüten und Prosecco. Genau das richtige Geschenk zu Valentinstag oder Hochzeitstag – und zu jedem anderen Fest!